Der Graureiher und der Fisch

Ende November im Zoo Karlsruhe. Wie üblich gesellen sich zu den Pinguinen auch der eine oder andere Graureiher um etwas vom Fisch abzubekommen.

Und ganz unvermittelt stakst ganz vorsichtig einer der Reiher in das Wasser hinein, seine beute fest im Auge (aber nur in dessen Auge) sticht zu … und hat einen fetten Fisch im Schnabel. Nun, man muss es etwas relativieren. Der Fisch war schon etwas „ausgefressen“ und es dauerte ganz schön lange, bis ihn der Reiher endlich verschlungen hatte. Mehr als nur einmal ist ihm der Fisch ins Wasser zurückgefallen bis er ihn endlich verschlingen konnte. Hier einige Aufnahmen davon.
Graureiher-ZooKA-2013_11_24-3746

Hier sieht es eher nach einem ganz normalen Fisch aus.

Graureiher-ZooKA-2013_11_24-3754
O
kay, man sieht schon, dass der Fisch nicht mehr seine „Originalform“ hat.

Einer der vergeblichen Versuche den Fisch zu verschlingen.
Graureiher-ZooKA-2013_11_24-3812

und hier ist es endlich geschafft!
Graureiher-ZooKA-2013_11_24-3921

Alle Bilder dieser Serie gibt es auf meiner Homepage zu sehen:

http://www.bastian-online.de/html/fotoalbumzookagraureiher.html

In der Serie: „Nov 2013 Graureiher und der Fisch“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s