Archiv für den Tag 9. Juli 2014

Impressionen aus dem Zoo Landau – Juli 2014

Heute gibt es mal wieder Bilder aus dem Zoo in Landau zu sehen. Ein sonniger Tag lässt schon fotografisch nichts Gutes erahnen, Schatten suchende Tiere, harte Kontraste, aber man kann es sich nicht immer aussuchen. Beginnen wir unseren  kleinen Rundgang bei den Amurtigern. Na ja, viel gab es da nicht zu sehen außer zwei Tigern, die es sich im Schatten gemütlich gemacht und den Tag dort „verpennt“ haben. Nicht mal das Zuwerfen des Futters hat für eine Bewegung außer einem herzhaften Gähnen  gesorgt.

Bei den Bennetkängurus gibt es Nachwuchs. Dieser hat sich doch tatsächlich auch mal sehen lassen, ist aber dann gleich wieder im Beutel verschwunden.

Bei den Geparden war dann schon eher etwas Aktion angesagt. Die „Kleinen“ sind kräftig gewachsen und toben mit ihrer Mutter ab und an im Gehege herum.

Bei der Fütterung der Pinguine lassen sich die Graureiher nicht lange bitten und versuchen  den einen oder anderen Fisch zu ergattern.

Aus der Familie der Meerschweinchen stammt der große Pampashase und kann in Landau mit seinen Artgenossen die Sonne genießen.

In der Freiflughalle sind unter anderem der Kaptriel , der Kronenkranich und der Regenstorch zu finden.

Natürlich dürfen die Ziegen aus dem Streichelzoo bei einem solchen Rundgang nicht fehlen.

Nachwuchs gibt es aber auch beim Watussirind und beim Streifengnu.

Und das war es auch schon mit dem kleinen Rundgang. Alle Bilder sind natürlich auf meiner Webseite zu finden. http://bastian-online.de/html/zoo_landau.html

Werbeanzeigen