Karlsruher Mess am Abend – November 2014

Novemberzeit, da ist wieder die „karlsruher Mess“. Und natürlich auch die Zeit um Kamera, Stativ und das Ultraweitwinkel einzupacken, einen trockenen Abend auszusuchen und dann über die Mess zu streifen um den einen oder anderen Eindruck festzuhalten.
Bei so einer Fotosession kommen jede menge Bilder zusammen, die nachher ordentlich aussortiert werden. Die Belichtungszeiten erstrecken von einer 60tel oder kürzer bis zu mehreren Sekunden. Meistens ordentlich abgeblendet um die nötige Schärfentiefe zu erreichen und dann heißt es: Überraschen lassen was der Chip festgehalten hat. Die  aufnahmen vom Riesenrad spiegeln es wieder. alleine schon die Illumination, das Farbenspiel, die unterschiedlichen Belichtungszeiten geben immer wieder ein anderes Bild.  Hier hilft einfach nur eines: ausprobieren. Es macht Spaß!
Für die, die die technik interessiert: Stativ, Sony alpha 5000, 16-50 und 10-22, aufgenommen in RAW und entwickelt mit Lightroom.
Und hier die Bilder (Alle Bilder sind wie immer auf meiner Homepage zu sehen).

Advertisements

Ein Gedanke zu „Karlsruher Mess am Abend – November 2014

  1. Pingback: Mein persönlicher Erfahrungsbericht: Canon EOS 5DIII und Sony a5000 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s