Kugelfotografie – 2015 – A

Nach den ersten Erfahrungen im Fotografieren mit einer Kugel gibt es die nächsten Bilder zum Zeigen.
Welche Erfahrungen konnte ich denn mittlerweile gewinnen?
Wenn man ein bestimmtes Motiv im Auge hat, dann gilt es einen passenden Platz für die Kugel zu finden. Damit fällt und steht die Entscheidung ob man überhaupt vernünftig fotografieren kann.
Dann  muss die Kugel eine stabile Auflagefläche haben. Hier kann man etwas nachhelfen. Allerdings muss das so diskret sein, dass es im fertigen Bild nicht stört. Hier brachte mich ein Fotokollege auf die Idee es mal mit Knete zu probieren.  Das werde ich gerne mal ausprobieren.
Fotografieren mit Stativ ist da eher schwierig, außer man hat einen hohen Aufnahmestandpunkt. die Kamera hatte ich entweder abgelegt oder freihand fotografiert.

Alle Bilder sind auf meiner Webseite zu sehen: http://bastian-online.de/html/glaskugel-fotografie.html
Hier nun eine Auswahl:

Advertisements

2 Gedanken zu „Kugelfotografie – 2015 – A

  1. Silvia

    Hallo, ich bin auf diese Seite gekommen durch Facebook. Sehe mich noch als Anfänger auch wenn ich schon ein paar Jahre Fotografiere…..
    Darf ich fragen welchen Durchmesser die Kugel hat? Hab letztes Jahr auch mal damit angefangen.. Übrigens – ein Bierdeckel als Fuß, wäre ich nie darauf gekommen!
    Ganz klasse Bilder auf Deiner Seite!!!!
    Lg: Silvia

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s